Kategorie-Archiv: Gewinnspiele

Filmtipp für Kunstfans: LOVING VINCENT – ab 28.12.2017 im Kino

Vor Kurzem haben wir euch bereits die Filmbiografie einer großen Künstlerpersönlichkeit empfohlen – Gauguin. Nach Weihnachten startet nun ein weiterer Film, der Kunstfreunde, aber auch solche, die sich nicht so gut in der Welt der Malerei auskennen, aufhorchen lassen sollte. Wer sich „Loving Vincent“ im Kino anschaut und danach nicht begeistert – oder zumindest erstaunt – ist, der hat definitiv die Augen zugemacht. Denn das Projekt Loving Vincent hat einen Film hervorgebracht, den es so noch nie gab. Lebendig gewordene Kunst aus 65.000 eigens gemalten Ölbildern revolutionieren die Filmtechnik und geben einen faszinierenden Einblick in die Welt des Künstlers van Gogh, so wie er sie gesehen haben könnte. Gewinnt hier bei uns exklusiv zum Filmstart Kinofreikarten und andere tolle Preise!

Weltneuheit: Kinofilm aus 65.000 Ölgemälden!

Sieben Jahren arbeitete die polnische Malerin und Animationskünstlerin Dorota Kobiela ununterbrochen an ihrer Vision eines Filmes über einen der wohl berühmtesten Künstler der Welt, Vincent van Gogh. Dabei sollte es sich von der ersten Minute an nicht um einen Film handeln, wie wir ihn kennen. Als Absolventin der Akademie der bildenden Künste in Warschau ging Kobiela den Film ganz vonseiten der Kunstwerke an. Die echten Ölgemälde van Goghs standen im Vordergrund und sollten filmisch umgesetzt werden. Im Bereich Animation hatte Kobiela schon reichlich Erfahrung in früheren Filmprojekten gesammelt, realisierte sie doch zuvor bereits fünf Kurzfilme in diesem Bereich. Bald stieß ihr Lebensgefährte Hugh Welchman, selber erfahrener Filmemacher, zum Projekt und unterstützte Kobiela bei Regie sowie Drehbuch und übernahm neben anderen die Produktion von Loving Vincent.

Kobiela und Welchman entwickelten eine Filmtechnik, die es in dieser Form bisher noch nie gegeben hat. Mit realen Schauspielern wurden zunächst die Szenen als eine Art Grundgerüst eingespielt. Diese Aufnahmen dienten insgesamt 125 Künstlern, unter ihnen natürlich auch Kobiela persönlich, als Vorlagen für ihre insgesamt 65.000 Ölgemälde. Diese Gemälde, an etliche Originale van Goghs sehr stark angelehnt, wurden ähnlich der Trickfilmanimation von Bild zu Bild leicht verändert und abfotografiert. Für eine Sekunde Film wurden zwölf Bilder benötigt, an denen die Künstler bis zu zehn Tagen arbeiteten. Ein gigantisches Vorhaben!

Nach über sechs Jahren Arbeit ist das Ergebnis nun ab Ende Dezember 2017 auf den Kinoleinwänden zu sehen. Ein Blockbuster für die Massen? Kobielas simpel formuliertes Ziel spiegelt sich im Titel: „Ich will, dass jeder van Gogh liebt.“ Die Zuschauer sollen angeregt werden, sich mehr mit dem Werk des Künstlers auseinanderzusetzen und ihn als eine der wichtigsten Persönlichkeiten der Kunstwelt zu verstehen und zu schätzen. Da bleibt nur noch eine Frage: Wie sollen diese Ziele erreicht werden, wenn nicht mit diesem Film, einem gemalten Kunstwerk im bewegten Bild? Kobiela beweist das Gegenteil dieses großen Scheinwiderspruchs und begeistert uns noch lange nachhaltig mit den Bildern und Farben dieses wunderschönen Filmes.


Worum geht’s?

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.

LOVING VINCENT
Polen / GB 2017
Regie: Dorota Kobiela / Hugh Welchman
Laufzeit: 95 Minuten
Verleih: Weltkino Filmverleih
Kinostart: 28. Dezember 2017
Homepage: lovingvincent-film.de
Facebook: facebook.com/LovingVincent.DerFilm

>>> Große Verlosung zum Kinostart von LOVING VINCENT <<<

Für unser Gewinnspiel zum Kinostart von Loving Vincent am 28.12.2017 haben wir einige ganz besondere Preise für euch. Zum Ersten verlosen wir Kinofreikarten, die uns der Weltkino Filmverleih freundlicherweise zur Verfügung stellt.

Zum Zweiten kann man bei uns eine von zwei exklusiven Espressotassen der Firma Goebel gewinnen. Die Tassen zieren das wohl bekannteste Motiv des Malers van Gogh: die Sonnenblumen. Die Produkte der oberfränkischen Porzellanmanufaktur Goebel werden traditionell noch von Hand gefertigt. Aufgrund der hohen Handwerkskunst erfreut sich Porzellan aus dem Hause Goebel großer Beliebtheit unter Figurensammlern und wird als edler Geschenkartikel geschätzt.

Zum Dritten steht ein hochwertiger Kunstkalender mit Motiven des Malers van Gogh bei uns zur Verlosung. Der Monatskalender für 2018 der Marke Weingarten wird im Großformat mit 55 x 46 cm geliefert und bietet 12 repräsentativen Meisterwerken des Ausnahmekünstlers van Gogh Platz.


Gewinnset 1 und 2 enthalten jeweils eine Espressotasse der Firma Goebel mit dem Motiv Sonnenblumen, zwei Kinofreikarten für den Film Loving Vincent sowie drei VIVANI Schokoladen.

Gewinnset 3 enthält den Kunstkalender Vincent van Gogh 2018 von Weingarten sowie vier VIVANI Schokoladen.


Um teilzunehmen, füllt einfach bis zum 17.12.2017 das folgende Kontaktfeld aus. Das Stichwort lautet „Loving Vincent“. Viel Glück!

>>> Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Die GewinnerInnen wurden per Email informiert.<<<

Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden: Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. ♦ Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 17. Dezember 2017, 23.59 Uhr. ♦ Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. ♦ Die Gewinner werden von uns am Montag, den 18. Dezember 2017 per Email benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren durch die EcoFinia GmbH. ♦ EcoFinia-Mitarbeiter sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. ♦ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ♦ Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Bildrechte: © Weltkino Filmverleih

Spielen mit Genuss – CACAO DIAMANTE u. a. tolle Spiele

Vor zwei Jahren kam das Spiel CACAO auf den Markt. Die Spieler tauchen ein in den südamerikanischen Urwald und erwirtschaften als Stammeshäuptling die kostbaren Kakaobohnen in einem spannenden, taktischen Legespiel. 2016 erschien dann die 1. Erweiterung CACAO CHOCOLATL, die vier neue Spielmodule enthielt. Mit der neuen Erweiterung CACAO DIAMANTE, die kürzlich auf der Spiel 2017 in Essen vorgestellt wurde, kommen nun wieder vier neue Module hinzu. Neben CACAO bietet der Verlag Abacusspiele noch weitere tolle Spiele zum Thema Genuss, wie etwa die Ausgabe ESSEN & TRINKEN des Klassikers ANNO DOMINI oder DIE GEWÜRZSTRASSE aus der neuen Trilogie CENTURY. Diese beiden Spiele wollen wir euch natürlich auch nicht vorenthalten und wünschen euch schöne, genussvolle Spieleabende bei herbstlichem Schmuddelwetter. Achtung: Mit ein wenig Glück seid ihr bald stolze Besitzer eines Komplettsets des Spiels CACAO!

CACAO DIAMANTE

Als Schokoladenblog haben wir euch CACAO (2015) natürlich ausführlich vorgestellt. Denn: Es war das erste Spiel, dass sich ausschließlich dem Thema Kakao widmet. Die Erweiterung CACAO CHOCOLATL (2016) des Legespieles enthielt vier neue Bereiche, sogenannte Erweiterungs-Module, die man je nach Geschmack einzeln oder alle mit dem Basisspiel CACAO kombinieren kann. Die neuen Module drehten sich um die Themen Schokolade, Bewässerung, Hütten und Landkarten. Mit CACAO DIAMANTE kommen nun wiederum vier neue Erweiterungs-Module ins Spiel. So kann man in den Edelsteinminen durch geschicktes Taktieren schnell zu viel Besitz kommen. Aber auch der Baum des Lebens, die Gunst des Imperators sowie neue Arbeiter bieten zahlreiche alternative Möglichkeit für geschickte Spielzüge.

Wie schon bei CHOCOLATL sind die Module von DIAMANTE alle einzeln oder zusammen mit dem Basisspiel spielbar. Natürlich sind sie auch mit den Modulen der ersten Erweiterung beliebig kombinierbar. Nur das Basisspiel wird immer benötigt. Wer den ultimativen Spielspaß erleben möchte und sich schon gut in der CACAO-Reihe auskennt, der kann auch alle 8 Erweiterungsmodule mit dem Basisspiel zusammen spielen. Die Spielvariante „Big Game“ ist allerdings nur mit drei oder vier Spielern möglich.

CACAO DIAMANTE (2. Erweiterung)
Autor: Phil Walker-Harding
Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2017
Spieler: 2 – 4
Dauer: ca. 60 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Preis: 15,99 €


CENTURY – DIE GEWÜRZSTRASSE

Beschäftigt man sich mit Genuss, kommt man an dem großen Themenfeld der Gewürze wohl kaum vorbei. Gewürze bereichern und variieren deftige Speisen. Aber in Süßwaren – besonders auch in Schokolade – erzeugen Gewürze gleichermaßen immer neue Geschmackseindrücke. Wer neben Gewürzen dann auch noch gerne Kartenspiele genießt, für den hat der Verlag Abacusspiele dazu vor Kurzem das passende Spiel herausgebracht. CENTURY – DIE GEWÜRZSTRASSE entführt die Spieler zurück in die Zeit der berühmten Gewürzstraße im Nahen Osten. Die Teilnehmer werden zu Gewürzhändlern und versuchen durch geschicktes Handeln Reichtum zu erlangen und das Angebot zu verbessern. Mithilfe von verschiedenen Karten, aber auch Gewürzen in Form von Holzwürfeln und Münzgeld aus Metall, taktieren die Spieler geschickt und können sich durch Deckbuilding zum Sieg spielen.

CENTURY – DIE GEWÜRZSTRASSE ist das erste Spiel der CENTURY-Trilogie, die in den nächsten beiden Jahren vervollständigt werden soll. Die beiden kommenden Teile WUNDER DES OSTENS und EINE NEUE WELT sind ebenfalls Kartenspiele und können eigenständig, aber auch in Kombination mit DIE GEWÜRZSTASSE gespielt werden.

CENTURY – DIE GEWÜRZSTRASSE
Autor: Emerson Matsuuchi
Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2017
Spieler: 2 – 5
Dauer: ca. 30 – 45 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Preis: 34,99 €


ANNO DOMINI – ESSEN & TRINKEN

Wann wurde in Europa erstmals das neue Trendgetränk Schokolade serviert? Die Schwarzwälder Kirschtorte – wann wurde sie noch mal erfunden? Und seit wann verwendet man eigentlich den Begriff vegan? Wer immer schon einmal die Antworten auf diese und ähnliche Frage wissen wollte und sich für weitere interessante geschichtliche Facts rund um die Themen ESSEN & TRINKEN interessiert, sollte einmal eine Runde aus dieser Ausgabe des Spieleklassikers ANNO DOMINI wagen. Die geschichtlichen Ereignisse und Fakten sind mal lustig, mal verrückt und zumeist ganz erstaunlich. Ziel des Spiels: Die Ereignisse in die richtige Reihenfolge bringen. Dabei kann man sein Wissen – oder aber auch Unwissen – unter Beweis stellen, Mitspieler anzweifeln und natürlich auch bluffen, was das Zeug hält. Gewinner ist, wer als erster seine 9 Karten losgeworden ist.

ANNO DOMINI ist seit 1998 auf dem Markt und bietet bisher 30 unterschiedliche Ausgaben. Jedes Kartenset enthält etwa 340 Karten zu einem bestimmten Thema, z. B. America, Reisen und Verkehr, Fußball oder Erfindungen. Alle Ausgaben sind separat spielbar, aber auch untereinander kombinierbar. Anno Domini ist eines der beliebtesten Spiele aus dem Hause Abacus.

ANNO DOMINI – ESSEN & TRINKEN
Autor: Urs Hostettler
Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2016
Spieler: 2 – 10 (ideal: 3 – 6)
Dauer: ca. 60 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Preis: 13,99 €


>>> Komplettset CACAO mit 2 Erweiterungen zu gewinnen <<<

In Kooperation mit dem Verlag Abacusspiele verlosen wir ein Komplettset des Spiels CACAO, bestehend aus dem Basisspiel CACAO und den beiden Erweiterungen CACAO CHOCOLATL und CACAO DIAMANTE. Hinzu kommen einige exklusive Spiele-Goodies (Mini-Erweiterungen). Um teilzunehmen, füllt einfach bis zum 10.12.2017 das folgende Kontaktfeld aus. Das Stichwort lautet „CACAO“. Viel Glück!

>>> Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Die GewinnerInnen wurden per Email informiert.<<<

Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden: Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. ♦ Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 10. Dezember 2017, 23.59 Uhr. ♦ Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. ♦ Die Gewinner werden von uns am Montag, den 11. Dezember 2017 per Email benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren durch die EcoFinia GmbH. ♦ Mitarbeiter der EcoFinia GmbH sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. ♦ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ♦ Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Große Bücherverlosung zur Vorweihnachtszeit – New York Christmas Baking & White Christmas

Zwei Jahre ist es her, dass Lisa Nieschlag und Lars Wentrup den Bestseller „New York Christmas“ veröffentlicht haben. Das Buch, das innerhalb kürzester Zeit vergriffen war, entführte uns kulinarisch und optisch in das märchenhafte New York zur Weihnachtszeit und weckte jede Menge Fernweh. Natürlich haben wir über das Buch berichtet und es auch hier im Blog verlost. Jetzt die tolle Nachricht: Das Autorenduo ist direkt mit zwei neuen Büchern zurück. Mit „New York Christmas Baking“ geht es wieder in den weihnachtlichen Big Apple und „White Christmas“ bietet viele neue herzhafte und süße Rezepte für Weihnachtsspezialitäten zwischen Deutschland und den USA. Wir waren vor Kurzem zusammen mit anderen Bloggern beim Booklaunch in Münster und haben mit den Autoren über ihre neuen Bücher gesprochen. Die gibt es natürlich auch wieder bei uns zu gewinnen! Macht mit und lasst euch von den zwei unterschiedlichen Verlosungssets ins Winter Wonderland entführen.

Bloggertreffen in Münster

Draußen war’s knackig kalt und drinnen muckelig warm und gemütlich – genau die richtige Atmosphäre, um die beiden neuen Bücher „New York Christmas Baking“ und „White Christmas“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup genauer in Augenschein zu nehmen. Dazu bot der Showroom des Hölker / Coppenrath Verlages in der Alten Feuerwache in Münster genau die richtige Location. Zwischen antiken Schätzchen und Produktneuheiten erzählte uns Lisa über ihre eigene, familiäre Verbindung zu New York und man merkte den beiden Autoren das persönliche Interesse und Herzblut an, dass wieder einmal in ihre Bücher geflossen ist. Dazu gab es viele Anekdoten zur Entstehungsgeschichte und zu den Ideen hinter den Büchern. Ein Highlight war im Anschluss das gemeinsame Testbacken zweier Plätzchenrezepte aus den Büchern, die natürlich köstlich geschmeckt haben. Lange Rede kurzer Sinn – was euch in den neuen Büchern erwartet, lest ihr jetzt.

NEW YORK CHRISTMAS BAKING – Back in New York City

Wer „New York Christmas“ schon einmal in der Hand hatte oder es gar selbst besitzt, wird sofort erkennen, dass es sich bei „New York Christmas Baking“ um einen echten Nachfolger handelt. Aufbau, Illustration und Design knüpfen nahtlos an den Vorgänger an und erfreuen die Augen des Betrachters wieder einmal mit unwiderstehlich verlockenden Gaumenkreationen sowie wunderschönen Weihnachtsimpressionen aus der City That Never Sleeps. Verantwortlich für viele der Fotos zeichnet sich wie zuvor Lisas Kollegin Julia Cawley vom Blog Liz & Jewels.
In „New York Christmas Baking“ dreht sich alles, wie der Titel schon vermuten lässt, um weihnachtliche Backkreationen. Die jeweiligen Rezepte der US- und NY-typischen Naschereien werden unter den Kapiteln Cookies, Cakes und Breakfast zusammengefasst. Wie in Teil 1 bekommt der Leser des zweiten Buches ebenfalls Anekdoten und Hintergrundinformationen zu den süßen Versuchungen sowie weihnachtliche Geschichten geliefert.

Fazit: Wer die süßen Kreationen aus „New York Christmas“ mochte, wird „New York Christmas Baking“ lieben. Beide Bücher sind aus einem Guss und lassen hoffen, dass es vielleicht nächstes Jahr wieder einen Titel aus der „New York Christmas“-Reihe geben wird …

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup:
New York Christmas Baking
Hölker Verlag, Münster 2017
gebunden, 128 S.
ISBN: 978-3-88117-154-0
19,95 €

WHITE CHRISTMAS – Ein weihnachtliches Rezepte-„Best-of“

Ging es bei „New York Christmas Baking“ um die amerikanische Weihnacht rund um den Big Apple, wird es in „White Christmas“ deutlich beschaulicher. Die Rezepte sind zwar keinesfalls „urdeutsch“, aber traditionell doch eher in unserer Region verwurzelt. Jedoch schleichen sich auch immer wieder US-affine Klassiker wie Cheesecake, Mini-Carrot-Cakes mit Nuss-Hafer-Crumble oder Cranberry-Punch dazwischen – kein Wunder, hat Lisa Nieschlag doch eine amerikanische Mutter. Dagegen treten auf der anderen Seite die Linzer Sternen-Torte, Nussecken oder Spitzbuben an. Wer Lisa und Julias Blog Liz & Jewels kennt, fühlt sich doch stark an den kulinarischen Wettstreit „Two Girls Cooking On Two Continets“ erinnert, der die Grundidee ihrer Rezeptentwicklungen darstellte. Eine weitere Reminiszenz: Das Buchkapitel „Leckereien zum Verschenken“. Mit „Grüße aus meiner Küche“ widmeten das Duo Nieschlag und Wentrup bereits 2014 ein ganzes Buch dem Thema selbstgemachte, essbare Geschenke. Daher lässt sich gut und gerne behaupten: „White Christmas“ ist ein echtes Best-of mit vielen neuen Rezepten aus der jahrelangen Arbeit von Lisa, Lars und Julia. Ob man „nur“ Naschereien oder Weihnachtsgebäck für den Advent, Wärmendes für kalte Tage, Leckereien zum Verschenken oder gar festliche Menüs zaubern möchte – in „White Christmas“ findet man auf jeden Fall das, was man sucht.

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup:
White Christmas
Rezepte & Geschichten für eine entspannte Weihnachtszeit
Hölker Verlag, Münster 2017
gebunden, 176 S.
ISBN: 978-3-88117-967-6
24,95 €

Zu den Autoren: Lisa Nieschlag und Lars Wentrup sind ein eingespieltes Autorenteam. Neben „New York Christmas“ und „Grüße aus meiner Küche“ veröffentlichten sie bereits das Back- und DIY-Buch „Advent Advent“ und die dreiteilige Anni-Reihe, in der eine fiktive Münsteraner Großmutter ihre besten Rezepte verrät. Die beiden Designer haben eine gemeinsame Kommunikationsagentur in Münster. Während Lars in erster Linie für Layout und Testessen zuständig ist, entwickelt Lisa die Rezepte. Darin hat sie einige Erfahrung, betreibt sie doch schon seit Jahren den erfolgreichen Foodblog Liz & Jewels zusammen mit der Fotografin Julia Cawley, die stets viele Fotos zu den Büchern beisteuert. Julia lebte in New York, als die wöchentliche Challenge „Two Girls Cooking On Two Continets“ begann. Mittlerweile ist Julia nach fünf Jahren zurück in Deutschland und lebt und arbeitet in Hamburg. Daher betreiben die Bloggerinnen nun eine kulinarische Challenge zwischen zwei Städten.

Tischkalender „New York Christmas“

Wer noch einen schönen Adventskalender sucht, der kann sich nun ebenfalls auf etwas Neues aus dem Portfolio von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup freuen. Aus der „New York Christmas“-Reihe ist im September der dekorative Tischkalender „New York Christmas“ erschienen, der 24 der schönsten Rezepte aus dem gleichnamigen Buch enthält. Dazu gibt es Bildimpressionen aus der vorweihnachtlich verschneiten Mega-City und Zitate aus berühmten englischsprachigen Weihnachtsliedern.

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup:
New York Christmas Tischkalender
Coppenrath Verlag, Münster 2017
ISBN: 978-3-649-62473-8
12,99 €


>>> New York Christmas Baking & White Christmas zu gewinnen <<<

In Kooperation mit dem Hölker Verlag und dem Coppenrath Verlag verlosen wir zwei unterschiedliche, weihnachtliche Buch-Sets des Autorenduos Lisa Nieschlag und Lars Wentrup.

Set 1 enthält das Buch „New York Christmas Baking“, den Tischkalender „New York Christmas“ sowie drei verschiedenen VIVANI Kuvertüren.
Set 2 besteht aus dem Buch „White Christmas“, dem Tischkalender „New York Christmas“ sowie drei verschiedenen VIVANI Kuvertüren.

Um teilzunehmen, füllt einfach bis zum 26. November 2017 das folgende Kontaktfeld aus. Als Wunschtitel bitte je nach Gewinnwunsch entweder „New York Christmas Baking“ oder „White Christmas“ angeben. Viel Glück!

>>> Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Die GewinnerInnen wurden per Email informiert.<<<

Teilnahmebedingungen:
Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden:  Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. ♦ Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 26. November 2017, 23.59 Uhr. ♦ Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. ♦ Die Gewinner werden per Email am 27. November 2017 über den Gewinn benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren. ♦ Mitarbeiter der EcoFinia GmbH sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. ♦ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ♦ Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

 

Buchtipp: Gesund Backen ist Liebe + Glaskuchen-Rezept und Gewinnspiel

Es ist nicht lange her, da haben wir euch das fantastische Buch „Gesund Kochen ist Liebe“ von Veronika Pachala vorgestellt. So viele tolle Rezepte, die gesund und einfach umzusetzen sind – gut, dass es da eine Fortsetzung gibt! Mit „Gesund Backen ist Liebe“ dreht sich im Zweitling der Betreiberin des erfolgreichen Blogs Carrots for Claire nun alles ums Thema Backen mit natürlichen, gesunden Zutaten. Einen Einblick in Veronikas Backkünste liefert euch schon jetzt das Rezept für warmen Schokokuchen im Glas, das wir euch ebenfalls heute vorstellen. Und wie auch schon beim letzten Mal: Wenn ihr nun Lust auf gesundes Backen bekommen habt, macht doch einfach bei unserer Verlosung mit und gewinnt ein Exemplar von „Gesund Backen ist Liebe“!

 

Gesunder Wohlfühlgenuss ohne Reue

Wer Veronika Pachalas Buch „Gesund Kochen ist Liebe“ kennt, der hegt vielleicht schon den Verdacht, dass sich hinter der Autorin und Bloggerin eine wahre Naschkatze verbirgt, denn in Buch 1 fanden sich bereits viele Rezepte für verführerische Kuchen, Torten, Eis und Co. Die endgültige Überführung als passioniertes Leckermäulchen liefert Veronika nun selbst mit ihrem Nachfolger „Gesund Backen ist Liebe“. Über 50 Rezepte für Kuchen, Torten, Tartes und Tartelettes, Muffins, Brownies, Gebäck, Waffeln und Strudel finden sich neben einem Weihnachts-Special und Broten.

Beide Bücher vereint der Anspruch, gesunde Rezepte mit natürlichen Zutaten und ohne Schnickschnack zu präsentieren, die nicht nach verstaubter Öko-Küche schmecken, sondern Genuss pur bieten. Veronika berichtet in der Einleitung des Backbuches von ihrer Kindheit und der strikten Einteilung allen Süßens. Um ihren Kindern diese Rationierung zu ersparen, kreierte sie etliche gesunde, süße Rezepte, die schon aufgrund der vollwertigen Inhaltsstoffe mehr sättigen und ein übermäßiges Nachnehmen verhindern. Sie strich Kuhmilch, Weizen und raffinierten Zucker aus allen Rezepten und ersetzte sie durch gesunde Alternativen. Dadurch entstand, wie auch schon in Buch 1, ein umfangreicher Infoteil am Anfang des Buches, der gesunde Mehlsorten, Fette und alternative Süßungsmittel vorstellt sowie Pflanzendrinks, Ei-Alternativen, Aromen, Backtriebmittel und Superfruits erklärt. Die entstandenen Rezepte sind vielfach sogar glutenfrei und / oder vegan. Andere Rezepte lassen sich durch Austausch einfach variieren.

Fazit: Wie nicht anders zu erwarten: Auch „Gesund Backen ist Liebe“ überzeugt wieder auf ganzer Linie. Der ausgewogene Anteil an süßer Backfreude und gesundem Genuss regt zum Nachmachen an und die vielen Informationen nehmen die Scheu vor unbekannten Zutaten. Und für uns als Schoko-Blog natürlich essentiell: Es gibt etliche Schokorezepte! Alles noch mit appetitanregenden, selbstgeschossenen Fotos der Autorin in Szene gesetzt – was will man mehr?

Zur Autorin:
Veronika Pachala betreibt seit 2013 den Healthy Eating-Blog Carrots for Claire, der bereits 2014 einen Food Blog Award einholte. Die Idee zum Blog entstand aus der Situation heraus, dass Veronika die Ernährung ihrer gesamten Familie umstellen musste, da bei ihrer Tochter Claire im Babyalter diverse Lebensmittelunverträglichkeiten festgestellt worden waren. Sie machte die Not zur Tugend und Leidenschaft, indem sie immer mehr tolle Koch- und Backrezepte entwickelte, die sie fortan mit anderen teilen wollte. Der große Erfolg des Blogs machte die mittlerweile zweifache Mutter nun auch noch zur Autorin.

Veronika Pachala:
Gesund Backen ist Liebe
riva Verlag München 2017
gebunden, 144 S.
ISBN: 978-3-7423-0078-2
18,99 €


Warmer Schokokuchen im Glas
(vegan und glutenfrei)

Für 4 Portionen

Zutaten

· 3 EL geschrotete Leinsamen
· 3 EL Wasser
· 180 g Cashewmus
· 2 Msp. Bourbon Vanillepulver
· 2 gute Prisen Salz
· 4 EL Ahornsirup
· 8 – 10 EL Pflanzendrink (z. B. Haferdrink)
· 2 EL Teffmehl (oder ein Mehl nach Wahl)
· 2 gestr. EL Kakaopulver
· 50 g VIVANI 75 % Cacao mit Kokosblütennektar

So wird’s gemacht

  1. Die Leinsamen für 10 Minuten in 3 EL Wasser quellen lassen. Den Backofen auf 180 ºC Umluft vorheizen.
  2. Parallel alle übrigen Zutaten, bis auf die Schokolade, mit einem elektrischen Mixer verrühren.
  3. Die Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen lassen und zusammen mit den gequollenen Leinsamen unter den Teig rühren.
  4. Den Teig auf vier ofenfeste Gläser (je 100 ml) verteilen und für 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Das Innere darf noch flüssig sein. Kurz etwas abkühlen lassen und noch warm mit Löffeln genießen.

Tipp: Frische Beeren, Kirschen oder Pfirsiche schmecken sehr gut dazu. Auch am Boden der Gläser oder auf den Teig gesetzt und mitgebacken ist Obst eine leckere Variante.

Hier gehts zu einem weiteren gesunden Rezept von Veronika Pachala:
Schoko-Fudge


>>> VERLOSUNG: GESUND BACKEN IST LIEBE ZU GEWINNEN <<<

In Kooperation mit dem riva Verlag verlosen wir zwei Exemplare des Buches „Gesund Backen ist Liebe“ von Veronica Pachala. Um teilzunehmen, füllt einfach bis zum 20. September 2017 das folgende Kontaktfeld aus. Das Stichwort lautet „Gesund Backen“. Viel Glück!

>>> Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Die GewinnerInnen wurden per Email informiert.<<<

Teilnahmebedingungen:
Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden:  Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. ♦ Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 20. September 2017, 23.59 Uhr. ♦ Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. ♦ Die Gewinner werden per Email am 21. September 2017 über den Gewinn benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren. ♦ Mitarbeiter der EcoFinia GmbH sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. ♦ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ♦ Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

© Bild & Rezept: Veronika Pachala, Carrots for Claire

Green Heroes: Yakari – Naturschutz durch Kinderaugen

„Green Heroes“ – das ist der Titel einer neuen Serie hier im VIVANI Schoko-Blog, die heute ihren Auftakt nimmt. Wir stellen euch reale oder fiktive Persönlichkeiten vor, die ihre Bekanntheit in den Medien dazu nutzen, nachhaltige Ideen bekannt zu machen. Umwelt-, Natur- und Tierschutz ist diesen Figuren und prominenten Persönlichkeiten ein großes Anliegen, das nicht nur am Rande der Gesellschaft ein Thema sein darf, sondern über die eigene Popularität in die große Mitte geholt werden soll. Als ersten „Grünen Helden“ stellen wir euch nun Yakari aus der gleichnamigen Zeichentrickserie vor, der als kleiner Indianer eine besondere Verbindung zur Natur hat. Aufgepasst: Pünktlich zur Veröffentlichung von YAKARI Folge 28 als DVD und Hörspiel-CD mit neuen Episoden aus der aktuellen vierten Staffel gibt es bei uns exklusive Gewinnpakete zu gewinnen!

Vom Comichelden zur Zeichentrickfigur

Wie bei vielen Zeichentrickserien geht auch das Vorbild für die Abenteuer des Sioux-Jungen Yakari auf eine Comicserie zurück. Zwischen 1973 und heute kamen 39 Ausgaben heraus, weshalb man bei dem Werk der Franzosen André Jobin (Autor) und Claude de Ribaupierre (Zeichner) ohne Frage von einem Klassiker sprechen kann. Der bei Kindern beliebte, aber auch von erwachsenen Fans gelesene Comic wurde bereits in den Jahren 1983 bis 1984 für das französische TV produziert. Die Zeichentrickserie umfasste 52 Folgen mit einer Laufzeit von jeweils rund fünf Minuten. 2005 wurde dann eine weitere Fernsehserie aufgelegt, zu der bis heute neue Folgen produziert werden. Die französisch-belgische Produktion hat 130 Folgen, verteilt auf vier Staffeln. Jede Folge hat eine Spielzeit von etwa 13 Minuten.

Yakari entdeckt die Natur mit Kinderaugen

Wenn man bedenkt, dass Yakari ein Indianerjunge ist, dann ist es schon sehr naheliegend, dass er sich viel in der Natur bewegt und gut mit Tieren auskennt. Doch die beliebte Figur hat noch eine weitere Eigenschaft, von der Kinder schon seit jeher träumen: Sie kann mit Tieren sprechen. Diese Eigenschaft erhielt der kleine Sioux-Indianer von seinem Totemtier und Beschützer Großer Adler, einem weisen Weißkopfseeadler, der Yakari stets mit gutem Rat zur Seite steht. Ausgestattet mit dieser geheimen Gabe kann Yakari fortan nicht nur mit seinem besten tierischen Freund und treuem Begleiter, dem Pony Kleiner Donner, sprechen. Er ist in der Lage, auch anderen Tieren zu helfen und sie zu unterstützen, wenn sie in Not sind oder Konflikte untereinander haben. Immer neugierig, entdeckt er mit Kleiner Donner und seinen Freunden Kleiner Dachs, einem tollpatschigen Indianerjungen, und Regenbogen, einem mutigen Indianermädchen, die Welt im Umkreis des Indianerdorfes. Gefährliche Tiere, Heilkräuter, Naturgewalten aber auch „böse“ Menschen in Form von Trophäensammlern begegnen dem kleinen Indianer, der dadurch spannende Abenteuer überstehen muss, aber auch immer viel lernt.

Besonders kleine Kinder zwischen 3 und 5 Jahren identifizieren sich sehr stark mit ihrem Indianerhelden, der ihre natürliche, kindliche Entdeckerlust anspricht und ihnen einen sorgsamen Umgang mit der Natur und ihren Geschöpfen vermittelt. Aber auch bei älteren Kindern ist Yakari noch ein beliebter TV-Held. Die Popularität der Geschichten reicht soweit, dass neben der Veröffentlichung auf DVD und als Hörspiel viele weitere Spielartikel, wie z. B. Figuren, erhältlich sind und sogar ein Kindermusical entwickelt wurde. Nachdem die letzten Folgen der vierten Staffel der TV-Serie Anfang 2017 bei KiKA ausgestrahlt worden sind, erscheint nun am 12. Mai 2017 Folge 28 der Indianer-Reihe, die neue Episoden aus Staffel Vier beinhaltet. Im folgenden Gewinnspiel könnt ihr eine DVD und das Original-Hörspiel zur neuesten YAKARI-Folge gewinnen.


>>> YAKARI DVDs und Hörspiele zu gewinnen <<<

Nach dem sensationellen Erfolg der neuen Staffel im TV, gehen die aufregenden Episoden von YAKARI nun auch auf DVD und Hörspiel-CD weiter! Ab dem 12. Mai 2017 sind die neuesten Abenteuer des kleinen Indianerjungens YAKARI als DVD und Original-Hörspiel zur TV-Serie überall im Handel erhältlich.

Jetzt mitmachen und Folge 28 des Serien-Hits YAKARI für Zuhause sichern! Wir verlosen 3 indianerstarke Pakete, jeweils bestehend aus 1 x DVD und 1 x Hörspiel zu Folge 28 „Yakari und Großer Grauer“. Um mitzumachen, füllt einfach bis zum 21. Mai 2017 das folgende Kontaktfeld aus (Stichwort YAKARI).

>> Das Gewinnspiel ist beendet. Die GewinnerInnen wurden per Email über ihren Gewinn informiert. <<

Inhalt Folge 28: Yakari und Großer Grauer
Das Fest der Sommersonnenwende steht bevor. Bei den Feierlichkeiten wird ein Pferderennen ausgetragen, an dem auch Regenbogen teilnehmen will. Doch ihre Angst vor allzu hohen Hindernissen, die es zu überspringen gilt, überträgt sich auf ihr Pferd Großer Grauer, das bei einem Probelauf zu scheuen beginnt. Am nächsten Morgen ist Großer Grauer verschwunden. Kleiner Donner glaubt, dass er zu seinem Vater Silberpfeil unterwegs ist, um herauszufinden, wie er neuen Mut erlangen kann. Als ein schweres Gewitter naht, folgen Regenbogen und Yakari dem Pferd.

Teilnahmebedingungen:
Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden:  Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. ♦ Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 21. Mai 2017, 23.59 Uhr. ♦ Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. ♦ Die Gewinner werden per Email am 22. Mai 2017 über den Gewinn benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren. ♦ Mitarbeiter der EcoFinia GmbH sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. ♦ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ♦ Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

© Derib + Job – Le Lombard (Dargaud-Lombard S.A.).
© 2016 – Ellipsanime Productions/Belvision/ARD & WDR/Les Cartooneurs Associés/2 Minutes.