Schlagwort-Archiv: BioFach

VIVANI macht vegane Schokolade en vogue

Tierproduktfreie Ernährung erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Auch VIVANI reagiert auf den veganen Trend und hat auf der am Wochenende zu Ende gegangenen Fachmesse für ökologische Ernährung und Nachhaltigkeit „BioFach“ in Nürnberg gleich fünf neue vegane Kreationen vorgestellt – mit großem Erfolg! Der Clou: Die Milchersatzschokoladen sind nicht einfach nur vegan, sondern dank ausgeklügelter Rezeptur schmecken sie im Prinzip genauso wie „echte“ Milchschokolade!

2014: Vegane Lebensmittel gefragter denn je

Bei der veganen Lebensweise verzichten Menschen bewusst auf alle Produkte tierischen Ursprungs. Zum einen sind davon natürlich Lebensmittel betroffen (kein Fleisch, Fisch, Eier, Milch, Honig usw.), zum anderen achten viele Veganer aber auch in Punkto Kleidung und anderer Alltagsgegenstände auf tierfreie Produktion. Derzeit folgen allein in Deutschland etwa VEGAN_SCHWARZeine Million Menschen dem veganen Prinzip – bereits 20% mehr als im Jahr 2012! Ein Trend, der nicht aufzuhalten scheint.

Die wachsende Zahl vegan lebender Menschen zieht logischerweise eine entsprechende Nachfrage im Bereich der veganen Lebensmittelproduktion nach sich. Im Bereich der Schokoladenindustrie gibt es jedoch immer wieder das Problem, wohlschmeckende Ersatzstoffe für die Milch in Vollmilchschokoladen zu finden. VIVANI ist es durch eine spezielle Rezeptur gelungen, veganes Reisdrinkpulver (umgangssprachlich „Reismilch“) so einzusetzen, dass der etwas eigentümliche Geschmack dieser Zutat nicht mehr hervorsticht. Das Ergebnis: Drei neue Milchersatzprodukte lassen Veganerherzen, die ehemals Milchschokolade liebten, wieder höher schlagen! Und wer kein Veganer ist, darf auch getrost mal in die neuen veganen Kreationen hinein beißen – Achtung, lecker! Das gilt übrigens auch für die zwei neuen Bitterschokoladenriegel, die das vegane Sortiment von VIVANI ergänzen.

Vier vegane Schokoriegel von VIVANI

Vegane_Riegel_webAb März sind die vier neuen veganen Schokoladenriegel von VIVANI im Bio- und Naturkosthandel erhältlich. Wer es nicht abwarten kann, im VIVANI Onlineshop kann man jetzt schon zuschlagen! 🙂

Wer vegane „Vollmilch“-Schokolade bevorzugt sollte die folgenden Riegel antesten:

White Nougat Crisp (Haselnusskrokant umhüllt von weißem Nougat)
Mandel Orange Riegel (Orangenstückchen und geröstete Mandelsplitter umhüllt von kakaohaltiger Reisdrink-Masse).

Die veganen Bitterschokoladenfreunde werden fündig bei den beiden Sorten

Dark Nougat Croccante (Die beliebte VIVANI Tafelsorte „Dunkle Nougat“ im handlichen Riegelformat, verfeinert durch knusprige Haselnusskrokant-Stückchen)
Black Cherry (Feine Bitter Schokolade mit Sauerkirschstückchen).

„Rice Choc 40% Cacao“ – Veganer Genuss

Bei der „Rice Choc 40% Kakao“ handelt es sich um die erste VIVANI-Tafel, die mit Reisdrink anstatt Vollmilch gefertigt wird. Die „Rice Choc 40% Cacao“ ist im Grunde eine klassische Vollmilch-Schokolade – nur ohne Vollmilch. Anstelle dessen wird veganes Reisdrinkpulver eingesetzt. Dank der Untermischung von Haselnussmasse wird der Eigengeschmack des Reisdrink deutlich verfeinert, der Kakao steht wieder im Vordergrund. Da man ja nicht als Veganer geboren wird und irgendwann bestimmt einmal den Geschmack einer puren Vollmilchschokolade geliebt hat, muss man nun nicht länger verzichten.

Die VIVANI „Rice Choc“ gibt den Auftakt zur neuen veganen VIVANI Streetart-Serie, in der weitere vegane „Reismilch“-Schokoladen folgen werden. Es bleibt lecker und spannend!

BioFach 2013 – Schön war’s!

Nun liegt sie schon wieder hinter uns – die BioFach in Nürnberg. Die Weltleitmesse für Bio-Produkte ging in diesem Jahr bereits in die 23ste Runde. 2.396 Aussteller, 41.500 Fachbesucher aus 129 Ländern – Zahlen, die zeigen, dass „Bio“ lebt und nachwievor wächst und gedeiht. Neben vielen spannenden Neuprodukten anderer Hersteller hatte auch VIVANI mit der Tafelschokolade „Feine Bitter 92%“ und einer weißen Kuvertüre gleich zwei Neuigkeiten im Gepäck, die es im Biomarkt bislang so noch nicht zu kaufen gab. Und dass „Bio“, „Schokolade“ und „Naschen“ ganz viel Spaß machen kann, zeigen die folgenden Beweisbilder…

Bruchschokolade     Fachgespräche

Die neuen Schokoladen wurde gerne probiert

Neue VIVANI Schokokreationen     Biomagazin bei VIVANI

Bis zum nächsten Jahr – BioFach!

VIVANI startet mit fünf neuen Produkten in das Jahr 2013!

Jetzt wird es schokoladig: Wenn sich VIVANI im Februar wie jedes Jahr auf der „BioFach“-Messe in Nürnberg präsentiert, gibt es stets neue Leckereien zu probieren. 2013 sind sogar fünf neue Produkte mit dabei! Die „BioFach“ ist die weltgrößte Fachmesse des Bio-Bereichs und findet in diesem Jahr vom 13. bis zum 16. Februar statt. Wer die Messe besucht, der sollte einfach mal an Stand 120a in Halle 7 vorbeischauen und probieren!

Feine Bitter 92 % Was ist neu? Allen voran eine komplett neue Sorte, die „Feine Bitter 92 %“! Diese dünne, zartschmelzende Tafel von 80g ist vor allem etwas für eingefleischte Zartbitter-Freunde und wurde auf vielfache Kundennachfrage hin kreiert. Aber auch die Vollmilch-Fraktion muss sich vor der Feine Bitter 92% nicht fürchten, denn diese „hochprozentige“ Schokolade ist dennoch angenehm mild im Geschmack. Das liegt vor allem an den hochwertigen Zutaten wie Panama-Kakao und Kokosblütenzucker, einer gesünderen und feineren Alternative zu Zucker. Die noch dünnere Ausformung als sonst bei VIVANI üblich sorgt dafür, dass dem Genießer die Schokolade nicht nur sprichwörtlich im Munde zergeht. Ein spannendes Geschmackserlebnis und unbedingt probierenswert!

Kids_for_Kids_3D mit 10 cent_01_13_webDie zweite Neuigkeit ist ein Relaunch der Sorte VIVANI „Kids“. Hier wurde nicht nur die Rezeptur verfeinert – sie ist ebenfalls die Aktionsschokolade zum neuen VIVANI Charity-Projekt „KIDS for KIDS“. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Kinderhilfsprojekt in Haiti, das VIVANI in Zukunft mit dem Verkauf der Tafeln unterstützen will. Je 10 Cent werden an Projekte der Kindernothilfe gespendet, die von Kinderversklavung bedrohten „Restaveks“ den Einstieg in ein neues Leben eröffnen sollen. AlleRocco Engler Informationen zum Kinderhilfsprojekt finden Sie hier. Das Tafeldesign ist passend zum Namen „KIDS for KIDS“, denn Kinder entwarfen es in einem VIVANI-Malwettbewerb im letzten Jahr. Der neunjährige Rocco Engler (Bild) aus Stephanskirchen konnte dabei die Jury mit seinem Bild einstimmig überzeugen. So zeigt das frische, neue Design Kinder verschiedener Nationen, die unbeschwert Schokolade genießen.

3 KuvertürenLast but not least kommen auch die Backfreunde wieder auf ihre Kosten, denn auch im Bereich der Kuvertüren ist Neues angesagt! Neben Vollmilch und Bitter ist nun auch endlich weiße Kuvertüre erhältlich – ein Novum im Bio-Sektor! Aber der Clou liegt im Format der Kuvertüre: Das neue 200 g Tafelformat ist handlich und erleichtert die Verarbeitung. Also Back- und Pralinenmeister – ran ans Werk!