Schlagwort-Archiv: Liz & Jewels

Rezept: Weihnachtliche Espresso-Brownie-Rauten

In puncto Backen steht die schönste Zeit des Jahres unmittelbar bevor: die Advents- und Weihnachtszeit. Dabei isst das Auge natürlich mit. Mit wenigen Handgriffen wird aus unserem heutigen Rezept für Espresso-Brownies-Rauten eine tolle Schneeflocke, die sich schön auf der Adventskaffeetafel macht. Auch für Backanfänger gut zu meistern, schnell gemacht und extrem schokoladig.

Espresso-Brownie-Rauten

Zutaten

• 300 g Zartbitter-Schokolade, z. B. VIVANI Feine Bitter 71% Cacao
• 150 g Butter
• 6 Eier
• 5 EL starker Espresso
• 1 TL Vanille-Extrakt
• 150 g Mehl
• 1 TL Backpulver
• Prise Salz
• 50 g Backkakao-Pulver
• 200 g brauner Muscovado-Zucker
• 100 g weißer Zucker

So wird’s gemacht

1. Eine Backform (etwa 30 x 30 cm) einfetten und den Backofen auf 190 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

2. Die Schokolade mit der Butter in einen Topf geben und auf niedriger Temperatur unter Rühren schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen. Eier, Espresso und Vanille-Extrakt einrühren.

3. In einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten mischen und die Butter-Schokolade-Mischung langsam einrühren. Den Teig in die Backform füllen und im Backofen etwa 25 Minuten backen.

4. Den vollständig ausgekühlten Brownie in Rauten schneiden und mit Backkakao durch ein Sieb bestäuben.

Vielen Dank für dieses tolle Kreation an Lisa Nieschlag vom Foodblog Liz & Jewels. Wir haben schon oft mit Lisa zusammengearbeitet und stellen auch regelmäßig ihre neuesten Bücher vor. Letzter Streich: New York Christmas Baking und White Christmas.

Hier findet ihr weitere Rezepte von Liz & Jewels:

Schokoladen-Mousse
Trüffelpralinen
Schoko-Salz-Karamell-Cupcakes
Weihnachtlicher Schokoladen-Gugelhupf

Rezept & Foto: © Lisa Nieschlag

Rezept: Cupcakes mit Schoko-Creme und salzigem Karamell

Achtung, Achtung – heute erwartet euch ein tiefer Fall ins Reich der schokoladigen Sünde, der jedes Diätprogramm wie ein Sturm hinwegfegen wird! Unsere lieben Bloggerinnen Liz & Jewels haben sich einmal mehr ein ganz besonders unwiderstehliches Rezept für uns ausgedacht, exklusiv mit VIVANI-Schokolade kreiert. Vielen Dank sagt unsere Schoko-Seele – die Waage eher nicht…schokoladigeCupcakes

Schoko-Salz-Karamell-Cupcakes

für 12 Cupcakes

Zutaten

für die Cupcakes:
• 85 g zimmerwarme Butter
• 90 g weißer Zucker
• 60 g brauner Zucker (Muscovado)
• 2 Eier
• 185 g Mehl
• 15 g ungesüßtes Kakaopulver
• 1 ½ TL Backpulver
• Prise Salz
• 250 ml zimmerwarme Milch
• 125 g geschmolzene Schokolade, mind. 55 % Kakaoanteil, z.B. VIVANI Feine Bitter 71 % Cacao

für die Schoko-Creme:
• 100 g Schokolade, ebenfalls mind. 55% Kakaoanteil
• 150 g zimmerwarme Butter
• 200 g Puderzucker
• 50 g ungesüßtes Kakaopulver
• 3 EL Sahne

für das Karamell:
• 75 ml Sahne
• 110 g weißer Zucker
• 55 g kalte Butter in groben Stücken
• ¼ TL Salz

So wird’s gemacht

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorwärmen. Für den Cupcake-Teig die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die Butter und die zwei Zuckersorten mit dem Mixer verrühren, bis die Butter schaumig ist. Die Eier hinzufügen und verrühren. Das Mehl mit dem Kakao, Backpulver und dem Salz in einer getrennten Schüssel vermengen und langsam, während des Rührens, zu der Butter-Mischung geben. Die Milch und die geschmolzene Schokolade hinzugeben und ebenfalls vermengen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig immer ¾ voll einfüllen. Für ca. 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

schokoladige Cupcakes_2Zur Herstellung der Schoko-Creme die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Die Butter in einer Schüssel mit dem Rührbesen des Mixers schaumig schlagen und nach und nach den Zucker hinzufügen. Kakaopulver sieben, ebenfalls dazugeben und verrühren. Die geschmolzene, etwas abgekühlte Schokolade dazugeben und vermengen. Zum Schluss die flüssige Sahne zur Masse geben und so lange verrühren, bis eine glatte Creme entsatnden ist. Im Kühlschrank etwas abkühlen lassen. Anschließend mit einem Messer auf den Cupcakes verteilen. Alternativ die Creme in einen Spritzbeutel füllen, auf die Cupcakes geben und dann erst in den Kühlschrank stellen.

Für das flüssige Karamell die Sahne in einem kleinen Topf erwärmen und beiseite stellen. Den Zucker in einem anderen Topf auf mittlerer Temperatur erhitzen, bis er schmilzt. Vorsichtig umrühren, bis der Zucker komplett geschmolzen ist. Wenn man mit einem Thermometer arbeitet, sollte die Temperatur 170 ºC erreichen. Die Butter Stück für Stück dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Vorsichtig die erwärmte Sahne dazugeben (aufpassen, da es sprudelt!) und glatt rühren. Zum Schluss das Salz hinzugeben. Das Karamell in ein Einmachglas füllen und etwas abkühlen lassen, bevor man es auf den Cupcakes verteilt. Das restliche Karamell kann gut im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hier gibt’s noch weitere Rezepte von Liz & Jewels:

Schokoladen-Mousse
Trüffelpralinen
Espresso-Brownie-Rauten
Weihnachtlicher Schokoladen-Gugelhupf

Rezept & Fotos: © lizandjewels

Fernweh-Buchtipp: New York Christmas

NewYorkChristmas-headerNach ihren großen Erfolgen „Grüße aus meiner Küche“ und „Advent Advent“ meldet sich das Autorenteam Lisa Nieschlag und Lars Wentrup mit „New York Christmas“ zurück. Dieses Mal geht es in das verschneite Weihnachtswunderland New York, das mit seinen Gegensätzen und so abwechslungsreichen Schauplätzen der Fotografin Julia Cawley, die als dritte im Bunde eng mit den Münsteranern zusammenarbeitet, jeden Tag neue Inspirationen liefert. Herausgekommen ist ein Werk voller Rezepte, Geschichten und Bilder, die auf die gemütlichste Zeit des Jahres einstimmen und Lust machen, sich einmal selbst an typisch amerikanischen Weihnachtsspezialitäten zu versuchen. Achtung: Mit ein wenig Glück kann man eines von zwei Exemplaren hier im VIVANI Schoko-Blog gewinnen!

Stimmungsvolles New York zu Weihnachtszeit: Rezepte, Geschichten und Bilder

Wer die Vorgängerwerke „Grüße aus meiner Küche“ und „Advent Advent“ kennt, weiß, was ihn bei „New York Christmas – Rezepte und Geschichten“ erwartet: tolle, einfach umzusetzende Rezepte, erstklassige Fotos und ein liebevolles Design. Und die Erwartungen werden nicht enttäuscht, im Gegenteil: „New York Christmas“ enthält noch mehr Rezepte als die Vorgängerbücher und fängt die zauberhafte Vorweihnachtsstimmung im Big Apple in zahlreichen, großen – auch doppelseitigen – Fotografien ein. Dazu stimmen drei längere Weihnachtserzählungen von US-amerikanischen SchriftstellerInnen tiefer in das großstädtische, amerikanische Weihnachtsgefühl ein.

Neu im Vergleich zu den Vorgängern: Außerhalb des Bereiches Kochen verlässt „New York Christmas“ die Do-It-Yourself-Schiene zugunsten einer Stimmung, die in all ihren Facetten eingefangen werden soll: Geschmäcker, Bilder und Geschichten. Hinzu kommen Informationen zu den Ursprüngen der jeweiligen Rezepte und den damit verbundenen Traditionen und Gebräuchen. Fast jedem Rezept ist daher eine kleine Einleitung vorangestellt.

Ging es in „Grüße aus meiner Küche“ und „Advent Advent“ noch hauptsächlich um das Thema Backen oder kleinere Snacks, rückt in „New York Christmas“ auch immer mehr das Thema Kochen in den Fokus. Insgesamt gibt es fünf Kapitel – Christmas Baking, Winter Brunch, Happy Holidays, Christmas Dinner und New Year’s Eve – die sich vor allem um die Adventszeit und das Weihnachtsfest drehen, aber auch der Jahreswechsel und die Wintersaison insgesamt berücksichtigen. Ein Buch also, das am 27.12. nicht ins hinterste Bücherregal weggeräumt werden muss. Die Rezepte an sich – was gibt es da noch zu sagen? Cheesecake, Pumpkin Pie, Bagels, Candy Cane Cupcakes, Eggnog, Christmas Crumble, … an American Dream!Weltkarte1

From Münster to New York

Für manchen vielleicht eine logische Konsequenz: Nach „Advent Advent“, das sich hauptsächlich mit heimischen Spezialitäten befasste, muss es nun ein Buch mit der Szenerie New York geben. Warum, das mag sich nun mach einer fragen…? Ganz einfach: Lisa Nieschlag und Julia Cawley, alias Liz & Jewels, betreiben seit 2012 den gleichnamigen Food-Blog als einen freundschaftlichen, kulinarischen Wettstreit „über den großen Teich“ hinweg zwischen Münster und New York. Somit ist „New York Christmas“ die Antwort auf das Münsteraner „Advent Advent“ und führt in Julia Cawleys Wahlheimat NY.
Welche Rolle spielt Co-Autor Lars Wentrup dabei? Während Fotografin und Desigerin Nieschlag hauptsächlich der kreative Teil in der Küche zukommt, ist Designer und Illustrator Wentrup eher hinter dem Tisch als Testesser und Gourmet zu finden. Ein Team, das sich super ergänzt und ein tolles Buch hervorgebracht hat, das neben dem kulinarischen Schatz eine echte Augenweide ist.

Unser Fazit: Allerwärmstens zu empfehlen – mit Fernweh-Garantie!

Wer jetzt vom „New York Christmas“-Fieber gepackt ist, sollte schnell die Chance nutzen und bei unserem Gewinnspiel mitmachen. Denn in vielen Buchhandlungen ist das gute Stück mittlerweile bereits vergriffen.

New York Christmas_web
Lisa Nieschlag / Lars Wentrup

NEW YORK CHRISTMAS
Rezepte und Geschichten
Hölker Verlag, Münster 2015
Seiten: 176
Hardcover
ISBN: 978-3881179775
24,95 €

Gewinnt zwei Exemplare von „New York Christmas“!

In Kooperation mit dem Hölker Verlag verlosen wir zwei Exemplare von „New York Christmas“. Füllt einfach das folgende Kontaktfeld aus (Stichwort: „New York“). Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 06. Dezember 2015.

>>Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Die Gewinner wurden per Email über ihren Gewinn benachrichtigt.<<

Teilnahmebedingungen:
Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden:  Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren.  Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 06. Dezember 2015, 23.59 Uhr.  Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. Die Gewinner werden per Email am 07. Dezember 2015 über den Gewinn benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren. Mitarbeiter der EcoFinia GmbH sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Bilder: © Hölker Verlag / Liz & Jewels

Buchtipps: Backen und Basteln in der Weihnachtszeit

Bald ist es mal wieder soweit, das Weihnachtsfest steht vor der Tür! Während die Weihnachtsmärkte öffnen, Geschenke besorgt werden und auch schon einmal der erste Glühwein getrunken werden darf, machen sich viele Menschen daran, ihr Zuhause liebevoll zu dekorieren und in der Weihnachtsbäckerei die Backöfen vorzuheizen. Der richtige Zeitpunkt, um im VIVANI-Schoko-Blog zwei brandneue Bucherscheinungen vorzustellen, die Lust auf die adventliche Vorweihnachtszeit machen: „Advent Advent“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup und „Vegan X-Mas“ von Stina Spiegelberg. Achtung: Einige Exemplare gibt’s direkt hier im Blog zu gewinnen!

„Advent Advent“ – DIY trifft zuckersüße Leckerei

Nachdem Lisa Nieschlag und Lars Wentrup Advent 1erst kürzlich das tolle Buch „Grüße aus meiner Küche“ herausgebracht haben – der VIVANI Schoko-Blog berichtete -, hat das Münsteraner Autorenduo nun direkt ein weiteres Buch in den Handel gebracht: „Advent Advent: Backen, Basteln, Dekorieren für die schönste Zeit im Jahr“. Wie schon der Titel vermuten lässt, stehen auch in diesem Buch wieder Backen und Basteln gleichermaßen im Vordergrund. Wichtig ist den beiden Autoren das „Do It Yourself-Prinzip“, d.h. es werden kreative Bastelanregungen gegeben, die die Leser nach Belieben aufgreifen können, aber es wird auch genauso wieder zum Durchstöbern der heimischen Schubladen und Kreativitätenkisten aufgerufen, um eigene Ideen einzubringen. Als Hilfe gibt es in dem stilistisch ähnlich wie „Grüße aus meiner Küche“ gestalteten Buch auch wieder originelle Kopiervorlagen. Die weihnachtlichen Backrezepte reichen von klassisch bis ausgefallen, sind aber alle sehr unkompliziert nachzubacken. Insgesamt ist „Advent Advent“ ein echter Allrounder für die kreative Vorweihnachtszeit, der die Wartezeit aufs Christkind bestimmt sehr verkürzen kann!

Dass Lisa Nieschlag und Lars Wentrup beide Diplom-Designer sind, kann man „Advent Advent“ sprichwörtlich ansehen. Die runde, sehr liebevolle Gestaltung des Buches macht Freude beim Durchblättern. Hinzu kommen auch in diesem Buch des Autorenteams die tollen Fotos von Julia Cawley, die zusammen mit Lisa den Food-Blog www.lizandjewels.com betreibt.

Lisa Nieschlag / Lars Wentrup
ADVENT ADVENT
Backen, Basteln, Dekorieren für die schönste Zeit im Jahr
ISBN: 978-3881179393
Hölker Verlag Münster 2014
Seiten: 112
Smart Cover
Erhältlich bei: www.amazon.de


„Vegan X-Mas“ – Ein neues Standardwerk für Veganer?

Besonders für vegane Weihnachtsfreunde steht die Festzeit 2014 unter einem guten Stern, denn kürzlich brachte die bekannte vegane Bloggerin Stina Spiegelberg ein tolles und umfangreiches veganes Weihnachtsbackbuch heraus: „Vegan X-Mas. Vegane Plätzchen für Winter und Weihnachten“. Aber nicht nur Veganern sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt, denn auch Nicht-Veganer oder solche, die es noch werden wollen, können mit diesem Buch noch eine Cover_3DMenge lernen. So werden neben vielen Rezepten auch jede Menge Tipps und Tricks für die eigene Weihnachtsbäckerei zu Hause geliefert – Warenkunde, Backutensilien, Fachbegriffe, Aufbewahrung und Verpackung. Ähnlich wie in „Advent Advent“ finden sich auch in „Vegan X-Mas“ einige Dekorationsvorlagen für das schöne Backwerk. Die Kategorien der Rezepte erstrecken sich von klassisch, fruchtig oder schokoladig bis hin zu Kuchen und Kleingebäck, Pralinen und Konfekt sowie internationalem Weihnachtsgebäck.

Stina Spiegelberg, gebürtige Französin, vereint ihre zwei große Leidenschaften – Backen und die vegane Lebensweise – in „Vegan X-Mas“. Sie beweist in ihrem zweiten Buch wie bereits auch schon in ihrem beliebten veganen Back-Blog veganpassion.blogspot.de, dass vegane Rezepte fernab von allen Vorurteilen sehr raffiniert, kreativ und einfach nur köstlich sein können und „normalem“ Backwerk in nichts nachstehen. Neben dem Backen engagiert sich Stina für PETA, Vegucation (Projekt zur vegetarisch-veganen Kochausbildung) und Nachhaltigkeitskampagnen. Für ein Nachhaltigkeitsprojekt wurde sie bereits von der UNESCO ausgezeichnet.

Stina Spiegelberg
VEGAN X-MAS
Vegane Plätzchen für Winter und Weihnachtszeit
ISBN: 978-3771645823
Fackelträger Verlag Köln 2014
Seiten: 144
Hardcover
Erhältlich bei: edition.fackeltraeger-verlag.de

Gewinnt Exemplare von "Advent,Advent" und "Vegan X-Mas"dSoll die Weihnachtsbäckerei auch bei euch zuhause starten? Dann nichts wie ran an die Tasten! Wir verlosen 2 x 1 Ausgabe „Advent, Advent“ und 2 x 1 Ausgabe „Vegan X-Mas“. Um mitzumachen, füllt einfach das folgende Teilnahmeformular aus: Betreff „Weihnachtsbäckerei„. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 26. November 2014.

»Das Gewinnspiel ist beendet.«
Alle Gewinner wurden am 27.11.2014 per Email über ihren Gewinn benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen:
Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden:  Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren.  Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 26. November 2014, 23.59 Uhr.  Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. Der/die Gewinner/in wird per Email am 27. November 2014 über seinen/ihren Gewinn benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren. Mitarbeiter der EcoFinia GmbH sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Grüße aus meiner Küche – zwei Exemplare zu gewinnen!

Gestern haben wir euch das neue, wundervolle „Ideen-Buch“ von Liz & Jewels ausführlich vorgestellt. Heute könnt ihr es schon gewinnen. In Zusammenarbeit mit dem Hölker-Verlag 9783881179218verlosen wir 2 Exemplare von „Grüße aus meiner Küche“.

Wer sich gerne inspirieren lässt, backt und kreativ verpackt, füllt jetzt das folgende Teilnahmeformular mit dem Betreff „Küchengrüße“ aus. Teilnahmeschluss ist der 06. Juli 2014.

»Das Gewinnspiel ist beendet.« Gewonnen haben
Vanessa Bibus und Ann-Christin Jeske.

[contact_form]

Und wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte, hier lässt sich „Grüße aus meiner Küche“ direkt bestellen!

Teilnahmebedingungen:
Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden:  Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren.  Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 06. Juli 2014, 23.59 Uhr.  Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert und danach gelöscht. Der/die Gewinner/in wird per Email am 07. Juli 2014 über seinen/ihren Gewinn benachrichtigt, die Ermittlung erfolgt per Losverfahren. Mitarbeiter der EcoFinia GmbH und des Hölker-Verlags sind nicht teilnahmeberechtigt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich.